GR: +30 2108943925 // DE: +49 981 97770320 office@german-solar-power.eu

Team

Michael Kreiselmeyer

Founder

Michael Kreiselmeyer ist Unternehmer aus Berufung und Leidenschaft. Bereits im Alter von 18 Jahren gründete er sein erstes Unternehmen, mit 36 Jahren legte er dann den Grundstein für seine heutige Unternehmensgruppe. Die Schwerpunkte heute liegen im Bereich Immobilieninvestments und Photovoltaikinvestments, was er in Deutschland bereits sehr erfolgreich umgesetzt hat. Die German Solar Power stellt einen weiteren wesentlichen Bestandteil seiner heutigen Unternehmensgruppe dar. Seine beruflichen Wurzeln liegen im Bereich der gehobenen Finanzdienstleistung, was ihm die Expertise verleiht, selbst Vermögens- bzw. Kapitalanlagen zu konzipieren, zu strukturieren und vor allem erfolgreich zu managen.

Michael Kreiselmeyer beweist mit seiner Unternehmensgruppe und seinen persönlichen Grundwerten, dass sich Profit und Allgemeinwohl nicht ausschließen. Als Impulsgeber prägt er maßgeblich die Unternehmensphilosophie von German Solar Power, in der Philanthropie und gesellschaftliche Verantwortung eine wesentliche Rolle spielen – sowohl mit monetärem Engagement in Form von Spenden und langfristig gemeinnützigen Commitments, als auch im ideellen Bereich. Als Buchautor ist es ihm ein persönliches Anliegen, sein Wissen, seine Praxiserfahrung und auch seine Kompetenz weiterzugeben.


Seine persönliche Vision ist es, ein Unternehmen nicht nur für sich, sondern auch für nachfolgende Generationen weiter zu entwickeln und eine Unternehmensplattform zu schaffen, auf der sich Mitarbeiter, Partner und Kunden auf Augenhöhe begegnen, wirtschaftlich erfolgreich agieren und aktiv dabei helfen, die Umwelt mit ihren Ressourcen nachhaltig zu entlasten.

Rainer Scholz

Founder

Rainer Scholz hat Versorgungstechnik in München studiert und begann seine Karriere 1988 als Diplom-Ingenieur im elterlichen Unternehmen. Ab 2003 leitete er gemeinsam mit seinem Vater die IB Scholz GmbH & Co.KG, deren alleiniger Inhaber er seit 2018 ist. Das Ingenieurbüro verfügt über eine ausgewiesene Expertise und jahrzehntelange Erfahrung im Bereich der Gebäudetechnik. Ziel ist ein reibungslosen Projektablauf von der Grundlagenermittlung bis hin zur Inbetriebnahme der technischen Gewerke, dem Kunden anzubieten. Der Fokus liegt auf Energieeffizienz und Verringerung des CO2-Ausstoßes. Ein zukunftsorientiertes Unternehmenskonzept, welches rund 75 Mitarbeitern einen stabilen und zukunftsorientierten Arbeitsplatz bietet.

Bereits in jungen Jahren beschäftigte sich Rainer Scholz mit Umweltthemen. Seiner Erkenntnis folgend, dass allein durch Energieeffizienz kein Gebäude, keine Stadt und kein Land frei von fossilen Brennstoffen und unabhängig von Öl- und Gasimporten versorgt werden kann, beschäftigte er sich intensiv mit alternativen Technologien im Energiemarkt.

So war und ist es seine Vision, ganz Europa mit CO2-freier Energie zu versorgen. Eine Idee, die er mit Michael Kreiselmeyer, Tom Hockemeyer und Eleftherios Vasilakos teilt und die zur Gründung der German Solar Power S.A. führten.

Rainer Scholz legt bei allem, was er tut, hohe Maßstäbe an Werteorientierung, Vertrauen, Begeisterung und hochqualitatives Arbeiten. Projekte der German Solar Power S.A. stellen bereits heute einen Mehrwert für Anlagenerbauer, Anlagenbetreiber, Kommunen und Investoren dar. Das Nutzen der unendlichen Energie der Sonne bringt die Interessen der Wirtschaft, der Investoren und die der Natur in Einklang. Ein nachhaltig innovatives Konzept, welches den Anforderungen unserer Zeit in Hinblick auf die Klimaziele in besonderer Weise erfüllt.

Tom Hockemeyer

Director

Entrepreneurship, Innovation und Motivation – zentrale Vokabeln für Tom Hockemeyer, den es als studiertem Wirtschaftswissenschaftler sehr schnell in die berufliche Selbstständigkeit zog. Zusammen mit seinem noch heutigen Geschäftspartner Eleftherios Vasilakos gründete er 2015 ein Handelsunternehmen, welches innerhalb kürzester Zeit in den gesamteuropäischen Raum expandierte. Parallel zu seinen unternehmerischen Aktivitäten beschäftigte sich Tom Hockemeyer intensiv mit betriebswirtschaftlichen Themen wie Investitionsanalysen und Risikomanagement – einer der Bausteine, die ihn für die Geschäftsführung der German Solar Power Greece S.A. qualifizieren. Eine Position, die er seit Firmengründung innehat. Die detaillierte Auseinandersetzung mit den Mechanismen und Funktionen internationaler Finanzmärkte führten ihn thematisch in das Segment der Kryptowährungen. Heute steigert Tom Hockemeyer als einer der Pioniere deren Akzeptanz und Salonfähigkeit.

Tom Hockemeyers persönliche Vision liegt synchron zu seinen Geschäftspartnern in der Weiterentwicklung der German Solar Power S.A. zum führenden europäischen Unternehmen für CO2-freie Energieerzeugung. Der Grundstein hierfür ist mit der Realisierung von Solarprojekten mit einem Output von mehr als 10 MW bereits gelegt – Anlagen mit mehr als 50 Megawatt sind bereits projektiert.

Darüber hinaus treibt Tom Hockemeyer den Ausbau des Geschäftsbereiches, der sich auf den Handel und die Dienstleistungen im Bereich der Kryptowährungen fokussiert, voran. Eine besondere Perspektive sieht er in der Kombination beider Geschäftsmodelle, was einen wesentlichen Entwicklungsschub zur Transformation der Energie- und der Finanzmärkte darstellt und neue Maßstäbe für zukünftige Märkte bietet.